Freitag, Juli 22, 2011

...

ich sollte, sage ich mir seit jahren schon, endlich anfangen DAS BUCH zu schreiben!
ein augenöffner soll es sein, ein herzerreicher, ein umkehrbeweger, ein wegbeschreiber, ein schwärzesteschwärzebetrachter und gleichzeitig ein inslichtführer.
warum ich immer wieder scheitere damit?
warum ich noch keine einzige bewusste zeile dafür geschrieben habe?
warum ich es seit nunmehr 9 jahren vor mir herschiebe.

eigentlich ganz einfach. es wäre mein leben, dass ich dort zu papier bringe und es fällt mir in manchen zeiten schon schwer genug dieses leben zu leben im hier und jetzt; wie soll ich da in vergangenheit eintauchen die zu finster ist, um sie nur schwarz nennen zu können?
der gedanke durch pure dunkelheit licht zu machen ist ein schöner! und die hellen momente in diesem leben könnten dadurch noch viel strahlender werden!

doch stattdessen schreibe ich über DAS BUCH und nicht DAS BUCH selbst...

4 Comments:

Anonymous Anja said...

ich bin gespannt auf dein buch und möchte jede zeile lesen, die du auf dem weg zu deinem buch zu papier bringst.

2:52 nachm.  
Anonymous Maia said...

Die Gedanken über DAS BUCH kenne ich nur zu gut udn ich kämpfe auch schon ewig damit und denke immer wieder darüber nach und habe noch nicht einen Satz geschrieben.

3:08 nachm.  
Blogger Rapha El said...

ein neuer garten entsteht

http://derdunklegaertner.blogspot.de/

wie immer freue ich mich über eure kommentare

2:22 nachm.  
Anonymous Anonym said...

taumelhaft is back.
wie verwüstet ist dein garten?

2:43 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home